Sonntag, 29. April 2012

Bade- und Kosmetiktasche im Patchworkstyle

Heute möchte ich Euch je eine Bade- und Kosmetiktasche zeigen, die im Patchworkstyle für die Freundin meines Sohnes genäht habe.
Die Tasche habe ich nach einem Schnittmuster für eine Babywickeltasche genäht und so geändert, daß man sie als Badetasche verwenden kann.
Das Innere der Tasche habe ich mit Futterstoff, vielen kleinen Taschen und einem Schlüsselfinder versehen. Einen Schultergurt zum Verstellen habe ich auch eingearbeitet.
Die Kosmetiktasche habe ich ebenfalls nach einem Schnittmuster aus einer Patchworkzeitschrift genäht. Da mir der eigentliche Schnitt nicht gefallen hat und er sehr kompliziert erklärt wurde,  habe ich auch diese Tasche verändert.
Die Kosmetiktasche habe ich ebenfalls mit Futterstoff und Innentaschen für die vielen tausend kleinen Dinge versehen.
Schaut einfach selbst!





Ich war sehr gespannt, ob der Freundin unseres Sohnes die Taschen gefallen werden. Meine Bedenken waren total unbegründet. Sie war total happy und überglücklich.
Ich bin gespannt, wie Ihr die Taschen finden werdet.

Kommentare:

  1. WOW Die ist wunderschöööööön. Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Linne

    AntwortenLöschen
  2. Beide Taschen sind einfach genial!!!!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Conny..du hast mir ja immer berichtet wenn du wieder ein Stückchen weiter warst.Viel Arbeit war das gute Stück,aber ich muß sagen ,es hat sich gelohnt. Sowas von toll sind die Taschen geworden. Bin total begeistert.Da kann ich die Freude der neuen Besitzerin
    gut verstehen.Spitze gemacht, kann ich da nur sagen.

    Liebe Grüße Deine Moni

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...