Dienstag, 31. Dezember 2013

Einen guten Rutsch ins neue Jahr

Das Jahr 2013 neigt sich mit großen Schritten dem Ende entgegen.
Auf diesem Wege möchte ich mich bei Euch für die zahlreichen Besuche und Kommentare auf meinem Blog bedanken. Ich hoffe Ihr seit auch im neuen Jahr 2014 wieder mit dabei, denn ohne Euch würde mir  das Bloggen nur halb so viel Freude machen. Für das neue Jahr wünsche ich Euch alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit, ganz viel Glück und mögen Eure Wünsche und Vorsätze in Erfüllung gehen.


Kommt alle gut in das neue Jahr und laßt es ordentlich krachen.

Foto:  Jugendkompanie Bokeloh

Montag, 30. Dezember 2013

Rocky - Das Musical

Zu Weihnachten haben wir von unserem Sohn Karten für das Musical "Rocky" im TUI-Operettenhaus auf der Reeperbahn geschenkt bekommen. Unsere Freude war riesig.
Gestern war es dann soweit. Das Musical hat uns von der schauspielerischen Leistung, den total aufwendigen Bühnenbildern und vorallem von der Liebe zum Detail richtig gut gefallen.
Die atemberaubenden Szenen und Box-Choreografien sind zu den ROCKY Hymnen "Gonna Fly Now", "Eye Of The Tiger" und "Take You Back" zu sehen.
Es sind  20 neu geschriebene Songs zu hören - diese geben die Emotionen und Sehnsüchte der Figuren durch intensive Texte und Stimmen wieder. Man kann sich sofort in die Charaktere hineinfühlen und mit Rocky und seiner großen Liebe Adrian mitfiebern. Auch Adrians Bruder Paulie, Rocky's Trainer Mickey und sein Boxkampfgegner Apollo Creed spielen im Musical mit.
Sylvester Stallone persönlich schrieb zusammen mit Thomas Meehan das Buch für das Musical und war von Anfang an begeistert, den Film auf die Bühne zu bringen. Die beiden Box-Brüder Vitali und Wladimir Klitschko haben als Co-Produzenten ihre Erfahrungen als weltklasse Boxer mit einbringen können. Echte Kämpfe wird es zwar nicht geben, aber man hat das Gefühl, bei einem realen Boxkampf live dabei zu sein.
Es lohnt sich, das Musical in Hamburg zu besuchen.







Leider durften wir während der Vorstellung keine Fotos machen - daher habe ich für Euch
ein paar Fotos von  von der Seite www.hamburg.de  heruntergeladen.
Diese Fotos für die Webseite www.hamburg.de wurden von  Stage Entertainment zur Verfügung gestellt.

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Patchwork-Mappe für Kosmetikpinsel

Vor Weihnachten ist diese Patchwork-Mappe für Kosmetikpinsel aus verschiedenen Patchwork-Baumwollstoffen, die alle aus einer Farbfamilie sind, entstanden.
Nach dem Zuschneiden der Baumwollstoffe, des laminierten wasserabweisenden Baumwollstoffs für die Innenseite und der Bügeleinlage H630, die auf die Rückseite des Außenstoffs mit den kleinen Vögelchen aufgebügelt wurde, habe ich die Ecken abgerundet.
Dann habe ich den Blümchenstoff doppelt genommen und auf dem laminierten wasserabweisenden Baumwollstoff befestigt und die Fächer zum Einstecken von kleinen und großen Kosmetikpinsel mit durchgehenden Nähten aufgenäht. Anschließend wurde noch ein Schleifenband zum Zubinden der Kosmetikpinselmappe angefertigt und auf dem Stoff mit den kleinen Vögelchen befestigt. Zu Schluß habe ich das Schrägband aus Baumwollstoff selber angefertigt und die Vorder- und Rückseite der Mappe mit dem Schrägband fein säuberlich vernäht.





Ich hoffe, daß Euch die keine Patchwork-Mappe für Kosmetikpinsel gefällt.
Vielen Dank fürs Anschauen.

Dienstag, 24. Dezember 2013

Geschenkanhänger

Vor einiger Zeit habe ich schon einmal Geschenkanhänger angefertigt. Ich habe es total vergessen, sie  Euch zu zeigen. Hoffe aber trotzdem, daß es dafür noch nicht zu spät ist.



Die Geschenkanhänger habe mit der Two Tag - Stanze von Stampin' Up!, Stanzen von Marianne Design, einer Schriftstanze von Elisabeth Dies, Prägefolder von Stampin' Up! und Tim Holtz, einem Weihnachtsstempel von Delta, Geschenkbänder Papiere sowie Halbperlen aus meinen Vorräten angefertigt.

Montag, 23. Dezember 2013

Schnelle Geschenkanhänger

Für meine Weihnachtsgeschenke benötigte ich noch schnell ein paar Geschenkanhänger.
Diese habe ich ganz mit der der Stampin' Up! Stanze "Two Tags" angefertigt.
Anschließend  habe ich noch kleine Schokoladenfiguren darauf befestigt und schon waren
die Geschenkanhänger fertig. Jetzt werden sie nur noch mit ein paar persönlichen Worten
beschrieben an die Geschenke befestigt.





Die für die Geschenkanhänger verwendeten Materialien sind  Stampin' Up! und die kleinen
Schokoladenfiguren sind von Feinkost Albrecht.
Danke fürs Anschauen.

Sonntag, 15. Dezember 2013

Weihnachtlich gestaltete Seifenverpackung mit Prägebord von Martha Stewart

Am Dienstag habe ich einen Termin im Nagelstudio. Als kleines Mitbringsel zu meinem letzten Termin in diesem Jahr habe ich diese weihnachtlich gestaltete Seifenverpackung gestaltet und eine wundervoll duftende Seife reingelegt. Ich liebe es, diese Seifenverpackungen zu werkeln. Mit dem Prägebord von Martha Stewart geht das super schnell.



Zur Gestaltung der Seifenverpackung habe ich Cardstockpapiere und ein Schleifenband von Stampin' Up!, Designpapier von Reyher aus der Serie BoBunny, Prägebord und Sternenstanzer von Martha Stewart, Stanzformen von Marianne Design und Magnolia,  Stanzer von Kars und EK Success, Glitzerpapiere und Halbperlen von KJ verwendet.
Danke fürs Anschauen.

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Bleib Gesund...

Schon sehr lange habe ich diese bezaubernde Eulenstanze von Stampin' Up! in meinem Schrank
zu liegen.  Endlich habe ich es geschafft, mit der Eulenstanze eine Karte zu werkeln. Dieses Mal habe ich bei der Gestaltung der Karte auf jeglichen Schnick Schnack verzichtet, da ich die beiden süßen Eulen in den Vordergrund stellen wollte. Die Anregung zu dieser Karte habe ich in den großen Weiten des "www" gefunden. Ich hoffe, daß Euch Doktor Eule und die kleine Krankenschwester gefallen werden.


Zur Gestaltung der Karte habe ich Cardstock- und Designpapiere, Schleifenband sowie den Eulenstanzer von Stampin' Up! und Halbperlen von KJ verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen.
Motiv: Stampin' Up!

Montag, 9. Dezember 2013

Kleines Trostpflaster

Heute möchte ich mich bei meinen Lesern und Besuchen  für die lieben Besuche und Kommentare auf meinem Blog bedanken. Ohne Euch würde mir das Bloggen nur halb so viel Spaß machen.

Ich möchte Euch heute noch einmal ein paar Genesungskarten zeigen, die ich wie beim letzten Posting mit dem Stempelset "Gemusterte Grüße" von Stampin' UP! gewerkelt habe.



Zur Gestaltung der Karten habe ich Design- und Cardstockpapiere, das SU-Stempelset "Gemusterte Grüße", Stanzen von Marianne Design sowie Gestaltungselemente aus meinen Vorräten verwendet.  Vielen Dank fürs Anschauen.
Motiv: Stampin' Up!

Freitag, 6. Dezember 2013

Komm bald wieder auf die Beine...

Heute möchte ich Euch zwei Karten zeigen, die ich mit dem SU-Stempelset "Gemusterte Grüße" angefertigt habe. Die Hosen habe ich je zweimal abgestempelt und je einmal ausgeschnitten und  mit 3d-Klebepads auf die Karten aufgeklebt.



Zur Gestaltung der Karten habe ich Design- und Cardstockpapiere, das SU-Stempelset "Gemusterte Grüße", Stanzen von Marianne Design sowie Gestaltungselemente aus meinen Vorräten verwendet.  Vielen Dank fürs Anschauen.
Motiv: Stampin' Up!

Sonntag, 1. Dezember 2013

Unser Adventskranz mit Rudi Renntier

Ich denke gerade darüber nach wie schnell doch das Jahr mit seinen Höhen und Tiefen vergangen ist und heute begehen wir den 1. Advent. In gut 4 Wochen ist Weihnachten - bis dahin muß ich noch die Weihnachtsgeschenke für meine Familie, die bei uns über Weihnachten zu Besuch sein wird, besorgen. Ich lasse es ganz ruhig angehen und versuche jeglichem  Streß aus dem Weg zu gehen. Hoffentlich gelingt mir das. Da ich schon weiß, was jeder bekommen soll, wird das mit den Einkäufen bestimmt, so hoffe ich, an einem Tag erledigt sein. Für unseren Sohn und unsere Schwiegertocher habe ich schon die Geschenke zusammen. Die müssen nur noch hübsch eingepackt werden.
Aber heute steht erst einmal der 1. Advent auf dem Programm. Wir werden traditionell am Nachmittag mit selbst gebackener Stolle und selbst gemachten Weihnachtsplätzchen diesen Anlaß begehen.
Den Adventskranz habe ich in diesem Jahr selber gemacht. Die Dekomaterialien für den Kranz sind von Depot. Von der sehr großen Auswahl im Geschäft habe ich mich zu diesem Kranz inspirieren lassen.



Die großen und kleinen Renntierköpfe aus Holz haben es mir ganz besonders angetan. Auf dem Tannenkranz habe ich einen Kranz aus Weinreben gesetzt. Auf dem Rebenkranz  wurden dann die Kerzen mit Blechzahlen und die Renntierköpfe befestigt,  Sanddornbeeren wurden um den Kranz gelegt und ausdekoriert habe ich den Kranz mit organgen Filzsternen. Der Kranz hat einen Durchmesser von ca. 35 cm - er sieht im Original viel schöner aus als auf den Fotos.
Ich wünsche Euch allen einen besinnlichen  1. Advent sowie eine streßfreie Vorweihnachtszeit.
Motiv: Eigenes Foto

Freitag, 15. November 2013

Messenger Bags für Lina und Jette

Ich hatte es schon vor ein paar Tagen angekündigt, daß ich Euch selbstgenähte Messenger Bags, die ich zum Geburtstag der Zwillinge Lina und Jette angefertigt habe, zeigen möchte.
Mit meinem neuen Maschinchen habe ich die Taschen noch nicht genäht. Ich muß mich erst einmal mit der neuen Maschine vertraut machen.
Heute war es endlich soweit, Lina und Jette haben ihren 9. Geburtstag gefeiert und ich konnte ihnen die Taschen übergeben. Die beiden Geburtstagskinder haben sich riesig gefreut. Die Idee von mir, die Taschen mit ihren Namen zu versehen, fanden sie super.






 Die Taschen habe ich mit folgenden Materialien angefertigt: 
farbiger Patchworkstoff "Little Darling", orangefarbender Baumwollstoff als Futter, Jeansstoff, Bügeleinlagen H 630 und S 340, Metallverschlüsse, Namensknöpfe, lindgrünes und orangenes Nähgarn.

Mittwoch, 13. November 2013

Mein neuer Näh-/Stickcomputer Brother innov-is 2200 Laura Ashley

Einige von Euch wissen bestimmt, daß ich neben dem Basteln von Karten auch sehr gerne nähe. In den letzten Jahren habe ich ausschließlich Kleidung, wie Blaser, T-Shirts, Hosen, Röcke, Kleider, Abendkleider, Mäntel etc. genäht. Vor einiger Zeit habe ich das Nähen von Taschen für mich entdeckt. Da ich mit meinem Nähcomputer von Husqvarna mittlerweile an meine Grenzen gestoßen bin, habe ich mich schon seit längerer Zeit nach einer anderen Maschine mit Näh- und Stickfunktion umgesehen. Letzte Woche war es dann endlich soweit. Hier ist nun mein neuer Näh-/Stickcomputer von Brother. Ich bin total glücklich, daß jetzt nicht nur nähen sondern auch sticken und quilten kann.

 

 Mein großes Ziel ist es, selbst einmal Stickmuster zu entwerfen, zu digitalisieren und die entworfenen Stickdateien per USB-Schnittstelle in den Speicher der Maschine zu überspielen. Aber bis dahin muß ich erst einmal die Maschine genauer kennenlernen und alle Funktionen ausprobiert haben.
In den nächsten Tagen werde ich Euch zwei kleine Taschen zeigen, die ich für meine kleinen Freundinnen Jette und Lina zum 9. Geburtstag genäht habe.

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Happy Halloween - Trick or Treats (Gib Süßes - sonst gibts saures)

 Ich freue mich schon auf morgen, wenn die kleinen Geister und Hexen aus unserer Siedlung in ihren wundervollen Halloweenkostümen vor unserer Haustür stehen, Gedichte aufsagen bzw. lustige Lieder singen und erwartungsvoll auf die süßen klebrigen Sachen warten, die dann in ihre Taschen wandern. Halloween ist ein sehr schöner Brauch, der vor vielen Jahren zu uns aus Amerika gekommen ist. Ich hoffe, daß er uns noch lange erhalten bleibt.

Zu diesem Anlaß möchte ich Euch heute eine Karte zeigen, die ich mal vor vielen Jahren für eine Foren-Challenge angefertigt habe.Leider konnte ich die Halloweenkarte damals nicht zeigen, da zu diesem Zeitpunkt noch keinen Blog hatte.
Ich wünsche Euch für morgen mit den kleinen Hexen und Geistern ganz viel Spaß.




Vielen Dank fürs Anschauen.

Samstag, 26. Oktober 2013

Meine vorerst letzten Weihnachtskarten mit dem SU-Stempelset Scentsational Seasons -Teil 3

Heute möchte ich Euch vorerst meine letzten Weihnachtskarten mit dem bezaubernden Stempelset "Scentsational Seasons" von  Stampin' Up! zeigen. Die Inspiration zu diesen Karten habe ich im www. gefunden. In der nächsten Zeit werde ich noch ein paar Weihnachtskarten werkeln, die ich Euch dann nicht vorenthalten möchte.

 


Zur Gestaltung der Weihnachtskarten habe ich Cardstock- und Designpapiere sowie Stempel von Stampin' Up!, Stanzen von Marianne Design,  Stampin' Up!, Spellbinder und eine Schriftstanze von Elisabeth Craft Design,  Prägefolder von Stampin' Up! sowie Gestaltungselemente aus meiner Vorratskiste verwendet.
Motiv: Stampin' Up!

Sonntag, 20. Oktober 2013

Weihnachtskarten mit dem SU-Stempelset Scentsational Seasons -Teil 2

Heute habe ich wieder 2 Weihnachtskarten, die ich Euch gerne zeigen möchte.
Die Ideen für die beiden Karten  habe ich bei Pinterest gefunden.
Ich fand die Karten so bezaubernd, daß ich sie gleich nachwerkeln mußte.



Zur Gestaltung der beiden Weihnachtskarten habe ich das Stempelset Scentsational Seasons
und die Prägefolder von Stampin' Up!, Design-Papiere von Rayher aus der Serie Bo Bunny,
Panduro und von Stampin' Up! sowie Gestaltungselemente aus meiner Vorratskiste verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen.
Motive: Stampin' Up!

Montag, 14. Oktober 2013

Meine ersten Weihnachtskarten in diesem Jahr - Teil 1

Vielen Dank für Eure lieben Besuche in den letzten Wochen und auch vielen Dank für die lieben Kommentare, die Ihr auf meinem Blog hinterlassen habt.

Heute möchte ich Euch nach langer Zeit wieder ein paar Kartenwerke, die in den vergangenen
Tagen entstanden sind, zeigen. Ich habe jetzt schon mit der Weihnachtskartenproduktion begonnen.
Ihr wißt ja, Weihnachten kommt immer so plötzlich, dann hat man nicht mehr genügend Zeit etwas
besonders zu anzufertigen und es werden wieder Einheitskarten gekauft.



Zur Gestaltung der Karten habe ich einen Prägefolder, Cardstock- und Designpapiere von Stampin' Up!, einen Weihnachtsmannstempel von LaBlanche, eine Weihnachtssternstanze von Marianne Design, eine Schriftstanze von Elisabeth Craft Design, Promarkerstifte sowie Halbperlen aus meinen Vorräten verwendet.
Motive: LaBlanche und Marianne Design

Freitag, 16. August 2013

Kleiner Koffer für Italien-Aufenthalt

Zum Studienbeginn in Mailand habe ich für die Tochter einer Bekannten eine Karte in Kofferform
gestaltet. Die Tochter wird in Mailand studieren und die Städte Verona sowie Venedig besuchen.
Ich habe versucht, nach den Informationen, die mir vorgelegen haben, einen kleinen Abriß über
die Aufenthaltsorte zu geben. Die genaueren Erklärungen stehen über den Fotos.
Ich hoffe, daß die Karte gut ankommen wird.

Vorderseite der Karte

Seite mit Umschlag für eine finanzielle Zuwendung, 
Foto von einer Modenschau sowie Platz für persönliche Wünsche

 Seite mit Umschlag für Tickets für den Besuch in der Mailänder Skala 
(Foto siehe oben links) mit Abendkleid, Schuhe und Tasche

Seite für den Besuch in Verona

Seite für den Besuch in Venedig mit Umschlag für 
finanzielle Zuwendung für Gondelfahrt, Museumsbesuch etc.

Seite für den Studienabschluß mit traditioneller Kleidung

Rückseite der Karte

Zur Gestaltung der Karte habe ich Materialien von Reyher, KJ-Design, Stampin' Up!, Best Occasions, Spellbinder,  Marianne Design, eigene Fotos und Fotos von Freunden sowie Gestaltungselemente aus meinen Vorräten verwendet.

Donnerstag, 8. August 2013

Glück, Glück, Glück....

Mit dieser sehr schönen Karte hat mir meine Freundin Moni ganz viel Glück, Glück und nochmals
Glück für meine Reha gewünscht. Vielen Dank, liebe Moni, die Karte gefällt mir richtig gut -
aber das habe ich Dir ja schon gesagt.


Zur Zeit befinde ich mich zur Reha an der wunderschönen Ostseeküste von Schleswig-Holstein.
Das Wetter könnte nicht besser sein - jeden Tag gehe ich am Nachmittag an den Strand und
genieße schöne Luft. Nur baden war ich noch nicht.
Die Reha ist sehr anstrengend. Ich habe jeden Tag viele Anwendungen, wie z. B. Ergometer,
Rückenschwimmen, Wirbelsäulengymnastik im Wasser sowie in der Gymnastikhalle, Rosmarin-
Entspannungsbäder, Rotlicht, Entspannungsmassagen, Vorträge, Lehrküche etc.
Eine Woche habe ich schon überstanden, die restlichen zwei Wochen werde ich auch noch
überstehen. Viele Grüße von der Ostsee - bis bald!
Motiv: Annika Flebbe

Mittwoch, 31. Juli 2013

Babykarte in Blau mit dem SU-Stempel "Two by Two"

Ich habe Euch ja schon berichtet, daß ich für den Freundeskreis meines Sohnes einige Babykarten
anzufertigen habe. Dieses Mal wird eine Karte für einen kleinen Jungen benötigt. Den Stempel
"Two by Two" von Stampin' Up! fand ich dafür hervorragend geeignet. Die bezaubernde Schriftstanze
"Baby"  sowie die Sicherheitsnadel-Stanze von Marianne Design passen sehr gut zum Gesamtbild
der Karte. Was meint Ihr?


Zur Gestaltung der Karte habe ich Cardstock- und Design-Papier, den Motivstempel "Two by Two",
Spellbinder, Stanzen von Marianne Design, Promarker sowie Gestaltungselemente aus meinen 
Vorräten verwendet. Vielen Dank fürs Anschauen.
Motiv: Stampin' Up!

Dienstag, 23. Juli 2013

Babykarte in Rosa für eine kleine Prinzessin

Im Freundeskreis meines Sohnes stehen zur Zeit so einige Geburten an. Aus diesem Anlaß
möchte ich Euch heute gleich noch eine Babykarte für eine kleine Prinzessin zeigen.
Ich bin schon gespannt, wie die Karte bei den glücklichen Eltern ankommen wird.
Es wird nicht die letzte Babykarte sein, die ich Euch in der nächsten Zeit noch zeigen werde.


Zur Gestaltung der Karte habe ich Papiere von Folia, Basic Grey und Magnolia, Stanzen von
Spellbinder und Marianne Design, einen Prägefolder von Cuttlebug, ein Organzaschleifenband
sowie Halbperlen von Stampin' Up! verwendet.
Motiv: Marianne Design

Mittwoch, 17. Juli 2013

Dresser Stair Step Card - Babykarte

Heute möchte ich Euch eine Dresser Stair Step Card (Kommoden-Treppen-Karte) zeigen, die ich als Babykarte gestaltet habe.  Diese Kartenform gefällt mir so gut, daß ich sie unbedingt ausprobieren mußte.
Diese Art von Kartengestaltung wird nicht meine letzte gewesen sein.


Zur Gestaltung der Karte habe ich Carstock- und Designpapiere, Oval-Stanzer, Brads, Halbperlen sowie einen Schriftstempel von Stampin' Up!, Carstock- und Designpapier von Rayher, Kinderwagen-Stanzform und Motivstempel von Marianne Design verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen.
Motiv: Marianne Design, Stampin' Up!

Donnerstag, 4. Juli 2013

PopUp-Karte mit SU-Stempelset Stippled Blossoms

Heute möchte ich eine PopUp-Karte zeigen, die ich mit dem Stampin' Up!-Stempelset "Stippled Blossoms" gestaltet habe. Diese Karte ist eine Auftragsarbeit für eine Rosenliebhaberin. Bei der Gestaltung der Karte wurde mir freie Hand gelassen. Meiner Auftraggeberin hat die Karte sehr gut gefallen. Anregungen für diese Karte habe ich bei Recherchen im Internet gefunden.







Zur Gestaltung der Karte habe ich Stempel, Cardstockpapier, Dekoband, Stanzen und Prägerfolder von Stampin' Up!, Stempelfarben von Memento und Ranger sowie Halbperlen aus meinen Vorräten verwendet.
Ich hoffe, daß Euch meine Karte gefällt.
Motiv: Stampin' Up!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...