Dienstag, 23. Juli 2013

Babykarte in Rosa für eine kleine Prinzessin

Im Freundeskreis meines Sohnes stehen zur Zeit so einige Geburten an. Aus diesem Anlaß
möchte ich Euch heute gleich noch eine Babykarte für eine kleine Prinzessin zeigen.
Ich bin schon gespannt, wie die Karte bei den glücklichen Eltern ankommen wird.
Es wird nicht die letzte Babykarte sein, die ich Euch in der nächsten Zeit noch zeigen werde.


Zur Gestaltung der Karte habe ich Papiere von Folia, Basic Grey und Magnolia, Stanzen von
Spellbinder und Marianne Design, einen Prägefolder von Cuttlebug, ein Organzaschleifenband
sowie Halbperlen von Stampin' Up! verwendet.
Motiv: Marianne Design

Kommentare:

  1. Heey,
    auf meinem Blog veranstalte ich eine Themenwoche mit dem Thema Sommer.
    Ich suche hierfür noch einen Gastblogger, der mitmachen möchte.
    Frei sind noch folgende Kategorien:
    Beauty, DIY, Grafikdesign, Hobby, Musik und Reisen.
    Falls du Interesse hast, dann schau doch mal vorbei! :)

    >> http://beautycoral.blogspot.de/2013/07/ich-veranstalte-themenwoche-sommer.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. eine wunderschöne Karte, die mir außerordentlich gefällt,
    hab noch einen schönen Abend,
    lg helli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo. Ich habe mir gerade eben mal deine Karten angeschaut. Die sind wirklich wunderschön und besonders gut gefällt mir natürlich, dass sie selbstgemacht sind. Daumen hoch!

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  4. Eine superschöne Babykarte hast du- liebe Conny- sehr schön gestaltet.

    Liebe Grüße deine Moni

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Karte. Hoffentlich verschwindet sie nicht in einer Schublade denn dafür ist sie viel zu schade. Sowas muss offen stehen.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Die Karte ist herzallerliebst, so leicht und luftig in dem zarten rosa, das wunderbar filigrane Motiv und überhaupt die ganze zusammenstellung. Einfach genial.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...