Montag, 30. Dezember 2013

Rocky - Das Musical

Zu Weihnachten haben wir von unserem Sohn Karten für das Musical "Rocky" im TUI-Operettenhaus auf der Reeperbahn geschenkt bekommen. Unsere Freude war riesig.
Gestern war es dann soweit. Das Musical hat uns von der schauspielerischen Leistung, den total aufwendigen Bühnenbildern und vorallem von der Liebe zum Detail richtig gut gefallen.
Die atemberaubenden Szenen und Box-Choreografien sind zu den ROCKY Hymnen "Gonna Fly Now", "Eye Of The Tiger" und "Take You Back" zu sehen.
Es sind  20 neu geschriebene Songs zu hören - diese geben die Emotionen und Sehnsüchte der Figuren durch intensive Texte und Stimmen wieder. Man kann sich sofort in die Charaktere hineinfühlen und mit Rocky und seiner großen Liebe Adrian mitfiebern. Auch Adrians Bruder Paulie, Rocky's Trainer Mickey und sein Boxkampfgegner Apollo Creed spielen im Musical mit.
Sylvester Stallone persönlich schrieb zusammen mit Thomas Meehan das Buch für das Musical und war von Anfang an begeistert, den Film auf die Bühne zu bringen. Die beiden Box-Brüder Vitali und Wladimir Klitschko haben als Co-Produzenten ihre Erfahrungen als weltklasse Boxer mit einbringen können. Echte Kämpfe wird es zwar nicht geben, aber man hat das Gefühl, bei einem realen Boxkampf live dabei zu sein.
Es lohnt sich, das Musical in Hamburg zu besuchen.







Leider durften wir während der Vorstellung keine Fotos machen - daher habe ich für Euch
ein paar Fotos von  von der Seite www.hamburg.de  heruntergeladen.
Diese Fotos für die Webseite www.hamburg.de wurden von  Stage Entertainment zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...