Dienstag, 28. Mai 2013

Glückwunschkarte zur bestandenen Prüfung

Heute möchte ich eine Karte zeigen, die ich zur bestandenen Prüfung als Immobilienkauffrau angefertigt habe.
Da die Empfängerin einen roten Flitzer besitzt, wollte ich ihn unbedingt mit einbauen.
Auf der grünlichen geschwungenen Welle im unteren Bereich befinden sind auf dem Papier viele Schlüssel. Diese Schlüssel sollen die Schlüssel zu den Wohnungen bzw. zu den Häusern, die zur Vermietung oder zum Verkauf stehen, symbolisieren.


Zur Gestaltung der Karte habe ich Cardstockpapier von Stampin' Up!, Design-Papier von Reyher aus der Serie "BoBunny", Stanzen von Marianne Design und Die-Namic, Papierblüten von PrimaMarketing sowie Gestaltungselemente aus meinen Vorräten verwendet. Die Schriftzüge habe ich per Computer angefertigt und in den entsprechenden Farben ausgedruckt.
Vielen Dank fürs Anschauen.

Montag, 20. Mai 2013

SU-Stempelset "Frühlingsgefühle"

Liebe Blogleser,
ich möchte mich bei Euch für die zahlreichen Besuche und die lieben Kommentare auf meinem Blog bedanken.Vorallem möchte ich die vielen neuen Blog-Leser herzlich Willkommen heißen.

Vor einiger Zeit ist diese Karte mit dem Stampin' Up!-Stempelset "Frühlingsgefühle" aus dem Sal-A-Bration-Katalog entstanden.
Da das Pfingstwetter im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen ist, möchte ich Euch mit dieser bunten Karte ein wenig Lust auf besseres Wetter machen.


Zur Gestaltung der Karte habe ich Cardstock-Papier und Stempel von Stampin' Up!, Stempelfarbe von Memento sowie Halbperlen aus meinen Vorräten verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen.
Motiv: Stampin' Up!

Freitag, 17. Mai 2013

Karte von Katrin mit dem SU-Stempelset "Nostalgie Pur"

Vor ein paar Tagen hatte ich wieder ganz liebe Post von Katrin im Briefkasten. Sie hat mich in der letzten Zeit schon öfters mit wundervollen Karten überrascht. Dieses Mal hat Katrin mir eine Karte mit dem Sal-A-Bration - Stempelset "Nostalgie Pur" geschickt.
Für den großen ausgestanzten Hintergrund hat sie Seiten aus einem alten Buch verwendet.
Die Idee finde ich super. Ich habe auch noch sehr viele alte Bücher zu liegen, die nicht mehr brauche und demnächst auch als Hintergrundpapier verwenden werde. Der Schriftzug "Für dich" wurde mit einem Bottlecap hinterlegt.


Liebe Katrin, die Karte ist Dir wieder sehr gelungen. Bleib weiterhin so kreativ!
Vielen Dank fürs Vorbeischauen sowie allen Lesern ein frohes und sonniges Pfingstfest.
Motiv: Stampin' Up!

Donnerstag, 9. Mai 2013

Blumentopfkarte zum Muttertag

Ein Ereignis steht vor der Tür - MUTTERTAG.
Ich hatte in den letzten Tagen hin und her überlegt, was ich in diesem Jahr für eine Karte zum Muttertag machen kann. Ich wollte nicht wie sonst nur eine einfache Karte verschenken, nein, die Karte sollte auch mal eine andere Form bzw. Aussehen haben. Bei meinen Recherchen in der Welt des World Wide Web bin ich auf die Blumentopfkarte in vielen Varianten gestoßen. Ich mußte nur noch die Papiere raussuchen, damit es mit dem Werkeln losgehen konnte. Es hat mir richtig Spaß gemacht und es wird nicht meine letzte Blumentopfkarte gewesen sein, die ich werkeln werde.



Zur Gestaltung der Karte habe ich Cardstockpapier, Schleifenband und einen Schriftstempel von Stampin' Up!, Stanzer von Martha Stewart und EK Success, Stickles von Ranger sowie Gestaltungselemente aus meinen Vorräten verwendet.
Ich bin schon sehr gespannt, wie meiner Schwiegermutter die Karte gefallen wird.
Was meint Ihr?
Vielen Dank fürs Anschauen.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...