Dienstag, 24. Mai 2016

Sunshine Bags

Am Wochenende haben wir uns mit unseren Freunden getroffen. Als kleines Mitbringsel habe ich viele Sunshine Bags genäht. Die Sunshine Bags sind bei unseren Freunden sehr gut angekommen.
Die Idee für die Kosmetiktaschen habe ich in den großen Weiten des "www" gefunden. Ich fand die Bags so schön, daß ich sie nachnähen mußte. Da ich keinen Schnitt gefunden habe, habe ich den Schnitt der Betty Button Bags (Freebie von liebedinge) mit kleinen Veränderungen meinen Bedürfnissen entsprechend abgeändert und vergrößert.
Ich habe noch sehr viel Thermolam zu liegen. Diese Einlage habe ich für die Sunshine Bags verwendet. Da Thermolam keine Fläche zum Aufbügeln hat, habe ich die Einlage und die Stoffe miteinander abgesteppt. Wer von euch auch noch Thermolam zu liegen hat, sollte es mal versuchen, diese Einlage beim Nähen von Taschen zu verarbeiten.




Für die Sunshine Bags habe ich unifarbende Futterstoffe, Patchworkstoffe von Buttinette, Thermolam von Freudenberg, Nähgarn von Ackermann, Webbänder von Tchibo und Kam Snaps verwendet.
Genäht wurden die Sunshine Bags mit meiner Brother innovis 2200.
Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es noch zu DienstagsDinge, Creadienstag und HOT.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...