Samstag, 30. April 2016

Glückwunschkarte mit SU-Stempelset "Birthday Blooms"

Heute möchte ich euch noch eine Geburtstagskarte zeigen, die ich mit den Stempelsets "Birtday Blooms" und "Blooming Love" von Stampin' Up! gewerkelt habe.
Zur Gestaltung habe ich mich bei den Hintergrundfarben für Schwarz/Weiß entschieden, damit die bezaubernde Blume aus dem Stempelset "Birthday Blooms" gut zur Geltung kommt. Der Schriftzug wurde mit den Stempelset "Blooming Love" angefertigt.
Ich werde bestimmt noch mehr Karten mit dem Stempelset "Birthday Blooms" gestalten, da es sehr vielseitig einsetzbar ist.


Zur Gestaltung der Karte habe ich die Stempelsets "Birthday Blooms", "Blooming Love", Schleifenband, den Prägefolder "Schmetterlingsschwarm" sowie Cardstock-Papier von Stampin' Up!, Designpapier von Folia, Aquarellstifte und kleine Deko-Kronen aus meinen Vorräten verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen.

Freitag, 29. April 2016

Geburtstagskarte mit SU-Stempelset "Birthday Blooms"

Anfang Mai stehen wieder Geburtstage an und es werden natürlich wieder Karten benötigt. Zur Gestaltung der Karte habe ich mich für das bezaubernde Stempelset "Birthday Blooms" von Stampin' Up! entschieden. Das Stempelset gefällt mir sehr gut und ist vielseitig einsetzbar. Sehr schön sind auch die kleinen Schiftstempel, die man zu Geburtstagen und anderen Anlässen einsetzen kann. In den nächsten Tagen werde ich noch eine Karte mit diesen wundervollen Set werkeln und euch nicht vorenthalten.
Jetzt bin ich erst einmal gespannt, wie dem Empfänger die Karte gefallen wird.


Zur Gestaltung der Karte habe ich das Stempelset "Birthday Blooms", Schleifenband sowie Carstock-Papier, Stanzen von Sizzix und Avec, Glitzerpapier von Folia, Designpapier von Rayher, Aquarellstifte,  sowie Halbperlen aus meinen Vorräten.
Vielen Dank fürs Anschauen.

Dienstag, 26. April 2016

Betty Button Bags zum Nachnähen

Heute möchte ich euch diese wundervollen Betty Button Bags zum Nachnähen zeigen.
Auf der Suche nach einer Idee für kleine Täschchen bin ich in den großen Weiten des "www" auf einen Schnitt der Betty Button Bags gestoßen. Ich fand diese kleinen Bags so schön, dass ich diese gleich nachnähen mußte. Wer die kleinen Betty Button Bags nachnähen möchte, findet HIER die Nähanleitung und den Schnitt (Freebie von liebedinge). Diese kleinen Bags eignen sich sehr gut für Taschentücher oder als Behältnis für Lippenstift, Lidschatten, Puderdose für unterwegs.
Ich hatte vom Nähen meiner Lunchbags noch so viel von der Thermolam-Einlage zu liegen, die ich dann als Einlage für die kleinen Bags verwendet habe. Da Thermolam nicht aufgebügelt werden kann, habe ich die bezaubernden Oberstoffe und das Themolam miteinander versteppt. Obwohl Thermolam angenehm weich ist, eignet sie sich sehr gut als Einlage für Taschen.
Mit diesen kleinen Bags werde ich liebe Freundinnen überraschen.





Für die Betty Button Bags habe ich unifarbende Futterstoffe, Patchworkstoffe von StofA/S und Makower UK, Thermolam von Freudenberg, Nähgarn von Ackermann, Stofflabel, Kam Snaps und Webbänder verwendet. Genäht wurden die kleinen Täschchen mit meiner Brother innovis 2200.
Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es noch zu DienstagsDinge, Creadienstag und HOT.

Dienstag, 12. April 2016

Viele bunte Lunchbags

Vor einiger Zeit habe ich berichtet, daß wir eine größere Feier planen und tagsüber einen Ausflug in die nähere Umgebung mit unseren Gästen unternehmen werden. Da sich auf unserem Weg kein Ausflugslokal befindet, habe ich 20 Lunchbags angefertigt, die ich mit vielen kleinen Leckereien, Getränke, Obst und Süssigkeiten befüllen wollte. Am Wochenende war es dann soweit. Die Lunchbags kamen zum Einsatz. Bei unseren Gästen ist die Idee mit den Bags sehr gut angekommen. Jeder der Gäste hat seinen Lunchbag als Erinnerung mit nach Hause genommen.

Von den hier auf den Fotos abgebildeten Bags habe ich 20 Stück aus Stoffresten genäht. Damit man den Inhalt des Lunchbags kühl halten kann, habe ich als Einlage Thermolan zwischen dem Außenstoff und dem abwaschbaren Futterstoff eingenäht. Zusätzlich habe ich Kühlgel-Kompressen besorgt, die im Kühlschrank gut durchgekühlt, mit in die Bags gelegt wurden.



Für die Lunchbags habe ich Stoffreste verschiedener Anbieter, Uni-Stoffe, abwaschbare Pünktchen-Futterstoffe, Thermolan, Kühlgel-Kompressen, Steckschnallen 2,0 cm und Nähgarn von Ackermann verwendet. Genäht wurden die Lunchbags mit meiner Brother innovis 2200.
Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es noch zu DienstagsDinge, Creadienstag und HOT.

Dienstag, 5. April 2016

Utensilos zum Nachnähen

Am Wochenende habe ich beim Aufräumen den bezaubernden Baumwollstoff Stitch by Stitch by Poppy Europe wiederentdeckt. Sofort kam mir die Idee, für mein Nähzimmer Utensilos, auch Fabric Bins genannt, zu nähen. Als Bügeleinlage habe ich die H630 verwendet. Diese ist leider nicht so stabil. Beim nächsten Mal werde ich wegen der Stabilität der Utensilos Schabrackeneinlage verwenden. 
Wer Interesse hat, die Utensilos in drei verschiedenen Größen nachzunähen, findet HIER eine bebilderte Nähanleitung inkl.einer Zeichnung mit den entsprechenden Maßangaben in Inch. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachnähen.




Für die Utensilos habe ich Unistoffe und einen Baumwollstoff Stitch by Stitch by Poppy Europe, gekauft im Stoffcentrum Hamburg, Bügeleinanlage H630 und Nähgarn von Ackermann verwendet.
Mit diesem Beitrag mache ich bei den Dienstagschallenges von HOT, Creadienstag und DienstagsDinge mit.Vielen Dank fürs Anschauen.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...