Donnerstag, 27. März 2014

Karte für eine Hobbyschneiderin

Heute habe ich mal wieder eine Karte, die ich Euch gerne zeigen möchte.
Diese Karte habe ich für eine Hobbyschneiderin angefertigt, die damit von Ihrer Freundin zum Geburtstag überrascht werden soll. Ich hoffe, daß die Karte gut ankommen wird.
Das Kleid habe ich mit einem  Stoff aus schwarzen Samt mit rotem Hintergrund aus Taft angefertigt (aus diesem Stoff habe ich mir vor einiger Zeit ein Cocktailkleid genäht).
Die Innenseiten habe ich mit einem Nähkorb, Garnspulen, Schere, Nähmaschine, Sicherheits- und Stecknadeln  sowie Knöpfen gestaltet. Auf der rechten Seite habe ich einen Freiraum zum Beschreiben eingefügt.



Zur Gestaltung der Karte habe ich Design- und Cardstockpapiere von Kanban, Papermania und Stampin' Up!. Stanzen von Marianne Design, Joy Craft sowie Stampin' Up!, einen Schriftstempel von Whiff of Joy sowie einen Stoffrest und Gestaltungtselemente aus meinen Vorräten verwendet.

Motive: Stampin' Up!, Marianne Design, Joy Crafts

Sonntag, 2. März 2014

Vier Kissen im Landkarten-Design

Vor einer Woche fand in Hamburg die erste  Messe für Nähbegeisterte statt. Der Betreiber der Messehalle am Modering hatte nicht mit dem Ansturm der Besucher gerechnet und nur die untere Etage der Messehalle für die Aussteller zur Verfügung gestellt. Zwischen den Gängen war es sehr eng, so daß man sich zu den Verkaufsständen durchdrängeln mußte bzw. vorbei geschoben wurde. Wenn man sich endlich zu einem Stand mit Stoffen, die einen interessierten, durchgekämpft hatte, hieß es, Stoffballen unter den Arm klemmen und zum Zuschneiden anstellen. Sehr viele Stoffe lagen noch auf dem  Zuschneidetisch, so daß man auch noch dort fündig werden konnte.
So erging es mir mit dem wundervollen Stoff im Landkarten-Design. Aus diesem Stoff  habe ich vier Couchkissen mit den Maßen von 40 x 40 cm und 50 x 50 cm mit der Overlock-Nähmaschine genäht. Bei der Gestaltung der Rückseite habe ich mich für schokobraunen Jerseystoff entschieden. Auf einen Reißverschluß habe ich verzichtet - ich habe mich für einen Hotelverschluß entschieden. Diesen habe ich mit dem Coverstich  der Overlockmaschine versäubert.
Leider kommen die Kissen auf den Fotos nicht so zur Geltung wie im Original.
Aber ich kann euch verraten - die Kissen sind sehr kuschelig.





Mit diesen Kissen möchte ich  meinen Sohn und meine Schwiegertocher überraschen.
Die Kissen passen hervorragend zu ihrer neuen schokobraunen Eckcouch.
Ich hoffe, daß sie sich über die Kissen freuen werden.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...