Dienstag, 17. Oktober 2017

Kleiner Pyjama in Größe 68/74

In der letzten Wochen habe ich sehr wenig genäht. Ich habe meine Stoffbestände und Schnittmuster sortiert, da ich so langsam die Übersicht verloren habe. Beim Durchschauen habe ich noch schöne Stoffreste aus Jersey gefunden und schnell kam die Idee, aus den Stoffresten einen kleinen Pyjama für unseren kleinen Liebling zu nähen. In dem Buch 'Baby leicht' von Pauline Dohmen bin ich fündig geworden. Aus einem Pullover- und Hosenschnitt ist dieser kleine Pyjama entstanden.
Die jungen Eltern waren begeistert und unser kleiner Liebling sieht bezaubernd in dem Pyjama aus.



Für den kleinen Pyjama habe ich Jerseystoffe vom Stoffcentrum in Hamburg und Nähgarn von Amann verwendet. Die kleinen Kleidungsstücke habe ich mit der Nähmaschine Brother innovis Laura Ashley
sowie mit Over-/Coverlockmaschine 1250 DCE von Bernina genäht.
Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es noch zu Creadienstag, Dienstagsdinge und HOT.

1 Kommentar:

  1. Eine süße Kombination! Schlicht und dennoch süß.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass das nicht nur den Eltern, sondern auch dem Kind gefällt. Mit den Miezekätzchen ;)
    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...