Montag, 25. Juni 2018

Jeanslatzhose mit T-Shirts in Größe 74

In den vergangenen 14 Tagen habe ich euch die von mir genähte Sommer Jeanslatzhose und vier T-Shirts vorgestellt. Heute möchte ich euch die Jeanslatzhose in Verbindung mit den T-Shirts zeigen.
Unserem kleinen Schatz stehen die Kombinationen sehr gut.





Für die kleine Hose habe ich einen grünen Jeansstoff, einen passenden Futterstoff aus Baumwolle,
süße kleine Knöpfe im Astronauten, für die kleinen T-Shirts habe ich bunte Jerseystoffe von verschiedenen Anbietern, Bündchenware sowie passendes Nähgarn verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es weiter zu Creadienstag, Dienstagsdinge, HOT und Kiddikram.

Dienstag, 19. Juni 2018

Vier T-Shirts in Größe 74

Passend zu der kleinen grünen Jeanslatzhose, die ich in der letzten Woche hier veröffentlicht habe, musste ich unbedingt noch verschiedenfarbige T-Shirts in der Größe 74 nähen.
Das Schnittmuster für die T-Shirts ist aus einer ältern Ottobre-Zeitschrift.
Das kleine T-Shirt mit den Frosch Motiven kam besonders gut an, da unser Enkel in der Kita zu der Gruppe
"Die kleinen Frösche" gehört. Die Eltern unseres Lieblings und die Erzieher waren über das Frosch Shirt sehr amüsiert. Es hat wieder sehr viel Freude gemacht, so klitzekleine Sachen zu nähen.
Ich habe mir schon länger überlegt, ob ich mir nicht ein Label für die von mir genähten Sachen zulegen soll.
In den letzten Tagen ist meine Idee konkreter geworden. Jetzt muss ich mir noch einen Namen und ein kleines Logo überlegen, dann kann es losgehen. Ich freue mich schon darauf.





Für die kleinen T-Shirts habe ich bunte Jerseystoffe von verschiedenen Anbietern, Bündchenware sowie passendes Nähgarn verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es weiter zu Creadienstag, Dienstagsdinge, HOT und Kiddikram.

Montag, 11. Juni 2018

Jeanslatzhose für den Sommer in Größe 74

Schon länger hatte ich auf meiner To-do-Liste eine kleine Jeanslatzhose für unseren kleinen Enkel, der jetzt
14 Monate alt ist, zu stehen. Den Schnitt für diese Hose habe ich in einer älteren Ottobre Zeitschrift gefunden. Für die kleine Hose musste ich nur noch die Stoffe und Knöpfe besorgen und dann konnte es mit dem Nähen losgehen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, die kleine Jeanslatzhose zu nähen.
Für den Sommer ist diese kleine Hose genau das richtige.
Unseren Kindern hat die Hose für ihren Liebling sehr gefallen. Sie paßt perfekt und sieht super süß an unserem kleinen Schatz aus.




Für die kleine Hose habe ich einen grünen Jeansstoff, einen passenden Futterstoff aus Baumwolle, süße kleine Knöpfe im Astronauten Look sowie passendes Nähgarn verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es weiter zu Creadienstag, Dienstagsdinge, HOT und Kiddikram.

Dienstag, 15. Mai 2018

Glückwunschkarte zum 60. Geburtstag

Für eine liebe Freundin habe ich zum Geburtstag eine Karte in ihren Lieblingsfarben angefertigt.
Die Blumenstanze von Marianne Design habe ich mir schon vor ewigen Zeiten gekauft und ist leider erst jetzt zum Einsatz gekommen. Der Schmetterling wurde zweimal ausgestanzt, aufeinander gesetzt und an den Fühlern zusammengeklebt. Der Hintergrund wurde mit einem Prägefolder gestaltet. Zum Schluss wurde die Karte noch mit Halbperlen verziert.



Zur Gestaltung der Karte habe ich Papiere von Folia, Stanzen von Marianne Design, einen Prägefolder von Stampin' Up! sowie Halbperlen vom Discounter verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es weiter zu Creadienstag, Dienstagsdinge und HOT.

Montag, 7. Mai 2018

Softshelljacke in Größe 74

Auf Wunsch der Eltern habe ich für das Frühjahr für unseren kleinen Enkel eine Softshelljacke in Größe 74 genäht. Das Schnittmuster ist aus einer älteren Ottobre Zeitschrift 4/2013.
Der Schnitt der Jacke mit dem asymetrischen Reißverschluss, den Raglanärmeln sowie der kleinen Kaputze hat mir so gut gefallen, so daß ich die Jacke gleich nachnähen mußte. Die Kantenabschlüsse sowie den Reißverschluss in der Innenseite habe ich mit Schrägband verziert. Im Schnittmuster war noch eine kleine Tasche vorgesehen, auf die ich wegen des auffälligen Stoffmusters verzichtet habe.




Für die kleine Jacke habe ich einen Softshellstoff, gekauft im Stoffcentrum Hamburg, einen Reißverschluss von Opti, Schrägband mit Anker in rot und blau sowie Nähgarn von Amann verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es weiter zu Creadienstag, Dienstagsdinge, HOT und Kiddikram.

Dienstag, 24. April 2018

Lenkertasche für Puky Dreirad zum Nachnähen

Am Wochenende haben wir den 1. Geburtstag von unserem kleinen Liebling gefeiert. Aus diesem Anlass hat bekam unser Liebling  ein kleines Dreirad von seinen Eltern geschenkt. Zu Anfangs hatte er noch Angst, aber im Laufe des Nachmittags hat er sich immer mehr mit dem Dreirad angefreundet und wir konnten den kleinen Liebling zu ersten Mal auf das Dreirad setzen. Am Sonntag hat er dann mit den Eltern seine erste Fahrt unternommen. Der kleine Mann war sehr stolz und hat sich, da er noch nicht alleine fahren kann, von den Eltern durch den Park schieben lassen. Es hat ihm sehr gut gefallen.
Wer von euch auch gerne so eine kleine Lenkertasche nachnähen möchte, findet bei Frau Lybstes eine bebilderte und leicht verständliche Anleitung. Die Anleitung  bzw. die Abmaße der kleinen Tasche habe ich auf 23 x 19 cm leicht verändert. Für die Tasche habe ich bunte Baumwollstoffe und zur Verstärkung die Bügeleinlage Decofill light verwendet.Ihr könnt natürlich jeden anderen Stoff, wie beschichtete Stoffe, Dekostoffe und auch andere Bügeleinlagen verwenden.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachnähen.





Für die kleine Lenkertasche habe ich bunte Baumwollstoffe vom holländischen Stoffmarkt, Decofill light, Kam Snaps sowie Nähgarn von Amann verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es weiter zu Creadienstag, Dienstagsdinge, HOT und Kiddikram.

Dienstag, 17. April 2018

Patchwork Schildkröte für Kinder aus alten Jeans

Vor sehr langer Zeit habe ich in einer Zeitschrift eine Patchwork Schildkröte zum Sitzen für kleine Zwerge entdeckt. Leider habe ich das Schnittmuster nicht mehr finden können. Da ich aber die Zeitschrift noch besitze, habe ich anhand des Fotos ein Schnittmuster erstellt. Das war gar nicht so schwer. Ich hatte noch viele ausgediente Jeans zu liegen. Diese habe ich sehr gut für die kleine Schildkröte verwenden können. Mit dem gemusterten Jeansstoff, den ich noch in meiner Restekiste zu liegen hatte, wollte ich ein wenig Farbe mit ins Spiel bringen. Die Label habe ich aus den alten Jeans herausgetrennt und auf dem Schildkrötenpanzer aufgenäht.
Heute war es endlich soweit. Unser kleiner Liebling hat seinen ersten Geburtstag gefeiert und hat die kleine Schildkröte gleich in Besitz genommen. Ich habe mich sehr gefreut, dass ihm die Schildkröte sehr gefallen hat. Die viele Arbeit hat sich gelohnt.





Für die Patchwork Schildkröte habe ich alte ausrangierte Jeans, einen bedruckten Jeansstoff aus meiner Restekiste, Füllwatte von Buttinette, Nähgarn von Amann sowie Wackelaugen von Prym verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es weiter zu Creadienstag, Dienstagsdinge, HOT und Kiddikram.

Dienstag, 13. Februar 2018

Kleine Thermohose Größe 74 zum Nachnähen

In den letzten Tagen ist es lausig kalt geworden. Damit unser kleiner Liebling es kuschelig warm hat, habe ich ihm eine Thermohose in Größe 74 genäht. Der blaue Stoff ist ein dicker Sweat, der leicht elasthisch und auf der Innenseite sehr kuschelig ist. Als Futterstoff habe ich einen farblich passenden Jerseystoff mit einem sehr schönen Motiv verwendet, sowie einen dunkelblauen Bündchenstoff. Auf der Rückseite der Hose habe ich noch kleine Taschen aufgenäht. Da ich einen bunten Jerseystoff als Futter verwendet habe, kann man die Hose auch als Wendehose verwenden.
Das Schnittmuster ist ein Freebook von Hai Design. Dieses Freebook ist sehr gut erklärt und besteht aus drei unterschiedlichen Schnittformen, z. B. für einen Windelpopo und je einen Schnitt für eine normale sowie eine legere Schnittform.




Für die Thermohose habe ich Sweat-, Jersey und Bündchenstoffe vom Stoffcentrum in Hamburg sowie Nähgarn von Amann verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es weiter zu Creadienstag, Dienstagsdinge, HOT und Kiddikram.

Montag, 5. Februar 2018

Kleine Tragetasche aus Filz für Kuscheltiere

Zu Weihnachten haben wir unserem kleinen Enkel einen batteriebetriebenen Spielzeughund, der laufen und bellen kann, geschenkt. Damit der kleine Hund nicht überall herumliegt und mitgenommen werden kann, habe ich eine kleine Tragetasche aus Filz genäht. Unser kleiner Liebling war von seinem kleinen Hund begeistert.
Die Idee für die kleine Tragetasche habe ich in dem Design Buch "Nähen - Näh-Ideen für Kinder" von Laura Wilhelm entdeckt. Leider ist dieses Buch mit den vielen schönen Näh-Ideen nicht mehr im Handel erhältlich. Vielleicht habt ihr Glück und werdet in den großen Weiten des "www" fündig. Es lohnt sich, dieses Buch zuzulegen.






Für die kleine Tragetasche habe ich grauen Filz, farbige Stoffreste aus meinen Beständen, Nähgarn von Amann, Vliesofix zum Applizieren von Freudenberg, ein kleines Label zum Aufnähen sowie Klettband verwendet. Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es noch zu Creadienstag, Dienstagsdinge, HOT und Kiddikram.

Montag, 8. Januar 2018

Schöne selbstgestaltete Kerzen

Vor vielen Jahren habe ich mir zum Gestalten von Kerzen Wachsplatten, Bordüren sowie Wachselemente gekauft, da im Handel schöne Kerzen sehr teuer sind. Leider sind die Wachselemente und vielen Kerzen sind in Vergessenheit geraten, sowie andere Sachen auch, die frau unbedingt haben mußte und bisher nicht verwendet wurden. Jetzt habe ich die schönen Wachselemente in meinem Bastelschrank wieder entdeckt und ein paar Kerzen damit gestaltet.
Gleich zum Anfang des Jahres habe ich liebe Freunde mit den vor mir gestalteten Kerzen überrascht.
Die Kerzen sind sehr gut angekommen.





Zur Gestaltung der Kerzen habe ich ausschließlich Materialien von Ideen mit Herz sowie einfache Kerzen
aus dem Handel verwendet.
Vielen Dank fürs Anschauen und jetzt geht es noch zu Creadienstag, Dienstagsdinge und HOT.